Und die Gewinner sind…

Für alle, die in diesen Augenblicken nicht an der Abschlussveranstaltung im Capitol dabei sein können, möchten wir pünktlich zum Ende der Sperrfrist die diesjährigen Gewinner präsentieren. In diesem Sinne: Applaus und herzlichen Glückwunsch!

Abschlussfoto mit allen Juroren und Preisträgern im Capitol
Foto: Marco Herzog

Ehrenpreis „Der Goldene Ochse“

Otto Sander

 

Darstellerpreise

Nachwuchsdarstellerpreis
Alina Levshin in „Kriegerin“

Preis für die beste darstellerische Leistung
Devid Striesow und Louisa Sappelt in „Transpapa“

 

Spielfilmwettbewerb

Hauptpreis „Der Fliegende Ochse“
„Was bleibt“ von Hans-Christian Schmid

NDR-Regiepreis
„Transpapa“ von Sarah Judith Mettke

Preis für die beste Musik- und Tongestaltung
„Wie man leben soll“ von David Schalko

Publikumspreis der Schweriner Volkszeitung
„Bis zum Horizont, dann links!“ von Bernd Böhlich

Der CineStar
„Bis zum Horizont, dann links!“ von Bernd Böhlich

Preis der Jury der deutschsprachigen Filmkritik in der FIPRESCI
„Transpapa“ von Sarah Judith Mettke

 

Dokumentarfilmwettbewerb

Publikumspreis
„Herr Wichmann aus der dritten Reihe“ von Andreas Dresen

Nachwuchsförderpreis der DEFA-Stiftung
„This ain’t California“ von Marten Persiel

 

Kurzfilmwettbewerb

Hauptpreis
„Streuner“ von Leonie Krippendorff
und „Olgastraße 18“ von Liv Scharbatke und Jörg Rambaum

Preis für die beste Bildgestaltung
„Kursdorf“ von Michael Schwarz, Kamera: Alexander Griesser

„Der Findling“ vom Landesverband Filmkommunikation
„Olgastraße 18“ von Liv Scharbatke und Jörg Rambaum
 

Kurzfilmnacht

„Golden Moon“
„Schwitzkasten“ von Christian Ricken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.