filmab! 2010 – Ausgabe 3

Pfaffenstraße 4, zweite Etage, 02:22 MESZ. Rundohr kleckert Pudding auf seinen Pulli, Nicht-Charakterschwein Kevin rätselt darüber, ob das filmkunstfest-Team überhaupt schläft und Sophie stellt sich vor, wie sie Michael Ballhaus „hammerlang“ knuddeln würde. Kein Zweifel: Das filmab!-Team fühlt sich pudelwohl. Die mittlerweile dritte Ausgabe ist fertig, noch zwei liegen vor

Weiterlesen

„Was soll ich denn jetzt machen? Nazi werden?“ [Retro „Kombat Sechzehn“]

Aus der Börsenmetropole in die brandenburgische Provinz: Als der 16-jährige Georg (Florian Bartholomäi) von Frankfurt/Main nach Frankfurt/Oder ziehen muss, bricht für ihn eine Welt zusammen. Sein Traum, hessischer Landesmeister im Taekwondo zu werden, löst sich in Luft auf. In Frankfurt an der Oder wartet eine trostlose Umgebung auf ihn –

Weiterlesen

„Von Weibern können sie bis zum Schluss nicht lassen.“ [Lesung Torsten Schulz]

Zu einer Veranstaltung am Mittwoch hatte das Schleswig-Holstein-Haus einen besonderen Gast: Autor Torsten Schulz las aus den ersten drei Kapiteln seines Debütromans „Boxhagener Platz“ – Vorlage für den gleichnamigen Film, für den er auch das Drehbuch schrieb. Inspiriert von der eigenen Kindheit in Ost-Berlin wollte Schulz eine

Weiterlesen