• Auf Umwegen in die Redaktion

    Katha schickt Finnja ein paar Fragen für die Vorstellung per Messenger. Sie ist noch kurzfristig zu uns in die filmab! Redaktion gestoßen. Wie es dazu

  • Theoretisch, Praktisch, Kreativ – Gerolf

    Genau das sagt Gerolf über sich selbst. Er ist definitiv ein Wiederholungsteilnehmer bei filmab!. In den letzten Jahren hat er unter anderem das Layout für

  • Das filmab!-Urgestein

    Sie ist die dienstälteste Redakteurin und bringt trotzdem immer wieder neuen Schwung ins Projekt. Mit Katha spreche ich über ihre bisherigen filmab!-Erfahrungen und worauf sie

  • Journalistin seit Kindertagen

    Eigentlich wollte Caro momentan gar nicht hier sein. Doch ihr Plan, für ein Jahr nach Kenia zu gehen um dort ein Freiwilliges Soziales Jahr zu

  • Ein Schnack mit Moritz

    Corona zieht durchs Land und beeinträchtigt auch unsere Arbeit in der Redaktion. So sitzen Moritz und ich wie gewohnt im digitalen Konferenzraum – Webcam und

filmab! goes FiSH

Ein neues Jahr, eine neue filmab!-Redaktion und ein neues Filmfestival. 2021 sind wir zum ersten Mal beim FiSH in Rostock dabei. Das filmab!-Prinzip ist aber das selbe: Als Reporter*in und Filmkritiker*in begleitet ihr das FiSH – Filmfestival im Stadthafen in Rostock oder online mit einer jungen, ehrenamtlichen Redaktion. Vor- und während

Weiterlesen

filmab vermisst?

Liebe Leser*innen und liebe Festivalbesucher*innen, Schade, leider konnten wir in diesem Jahr das Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern nicht mit unserem filmab!-Magazin begleiten. Das Magazin wird von einer ehrenamtlichen Redaktion in Rahmen eines Workshopformates vom Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern erstellt. Damit der Workshop – und damit die Redaktion – zustande kommen kann, brauchen wir genügend

Weiterlesen

Sei dabei – filmab! 2019

Mit einer jungen, ehrenamtlichen Redaktion begleitet ihr das Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin als Reporter*innen und Filmkritiker*innen. In fünf Tagen entstehen fünf Magazine – liebevoll gestaltet und gefüllt mit unseren eigenen Filmrezensionen, Interviews mit spannenden Schauspieler*innen, Berichten zum Rahmenprogramm und anderen Einblicken hinter die Kulissen des Filmfestivals.

Weiterlesen

Was werden die Leute sagen
Alles, nur nicht schwarzweiß

Foto: Pandora Filmverleih

Wenn du dich entscheiden müsstest zwischen Selbstbestimmung und Familie – Was würdest du wählen? Schon zu Beginn des Films wird klar, dass die etwa 16-jährige Protagonistin Nisha (Maria Mozhdah) ein Doppelleben führt. Zuhause gehorcht sie den strengen Gesetzen, die das Leben ihrer pakistanischen Eltern bestimmen, mit Freund*innen und in der

Weiterlesen

Nach dem Fest
Am Rande der Gesellschaft…

Foto: Filmuniversität / Samuel Hölscher 2017

Ein Mensch ohne Freund ist wie eine trostlose Einsamkeit. (Chinesische Weisheit) Auf der Straße trifft der obdachlose Andi (Andreas Retzlaff) eine Freundin namens Sandra (Christa Ostolsky). Beide beschließen sich gemeinsam auf Schlafplatzsuche zu begeben. Als sie in einem Gartenhaus einkehren, kommt es zu Annäherungen. Der Wunsch nach Zweisamkeit und Zuneigung

Weiterlesen