Volle Kraft voraus [Dok „Unter Kontrolle“]

Perfektes Timing für den deutschlandweiten Kinostart: Kühler Beitrag zur neu aufflammenden Atomdebatte angesichts der Ereignisse in Fukushima. Erste Kameraeinstellung: hermetische Dunkelheit. Leises Knistern. Schimmerndes Aufleben dünner, organisch pulsierender Lichtstreifen. Wie ein Sternschnuppenregen aus dem Makrokosmos oder diffuses Schweifen ionisierter Atomteilchen im Innern eines Strahlungsdetektors? Das ist der ästhetische Auftakt des

Weiterlesen