LichtErSpiel [Konzert PeterLicht]

Vier Scheinwerfer, vier Instrumente, vier dunkle Gestalten. Zart-schwermütige Klavierklänge tauchen in tiefblau schimmerndes Licht, dass sich durch die Reihen des Capitols 1 drängt. PeterLicht ist am Mikro und singt von Herzschmerz und Horizonten, vom Zusammenleben und Zueinanderfinden. Aufmerksame Stille im Parkett. Ist das das versprochene Programm über „Melancholie und Gesellschaft“?

Weiterlesen