filmförderung M-V

Für den unbekannten Hund von Dominik & Benjamin Reding (D 2006/ 107’) Springinsfeld Bastian flüchtet sich nach einem unglücklichen Totschlag als Handwerksbursche in die Wanderschaft … Ferris MC als alter Hase auf der Walz. Herrengedeck von Minu Shareghi (D 2007/ 22’) Zwei Schweriner Brüder und eine Anhalterin aus München. Köstliche

Weiterlesen

Georg Elser – Einer aus Deutschland (Hommage)

(Vorpremiere der Wiederaufführung) von Klaus Maria Brandauer (D 1989/ 93’) November 1939 – Der Münchner Uhrmacher Elser vollbringt ein Attentat auf Hitler. Er will die Barbarei mit einem Tyrannenmord beenden … Im Anschluss an das Werkstattgespräch mit Klaus Maria Brandauer Läuft am 4. Mai 19.00 Uhr, Capitol 4

Weiterlesen

Für die Liebe noch zu mager? (DVD-Premiere)

Icestorm und DEFA-Stiftung präsentieren: Für die Liebe noch zu mager? von Bernhard Stephan (DDR 1974/ 86’) Die poetisch-heitere Emanzipationsgeschichte der 18-jährigen Susanne, die immer zu lieb ist. Debüt von Simone v. Zglinicki und Christian Steyer. Musik: Klaus Renft. Läuft am: 1. Mai 19.15 Uhr, Capitol 2 und 3. Mai 11.00

Weiterlesen

Little Paris (Wettbewerb)

(Uraufführung) von Miriam Dehne (D 2007/ 98’) Verführung und Fluch der Castinggesellschaft mit energisch in Szene gesetzten Hip-Hop-Choreographien. Kurzfilm Die Seilbahn von Claudius Gentinetta (CH 2008/ 7’) Niesanfälle gefährden die Fahrsicherheit einer Hochseilbahn. Schweizer Alpenslapstick in gekonnt-krakeliger Animation. Läuft am 2. Mai 19.30 Uhr, Capitol 4 und 3. Mai 14.30

Weiterlesen

Der Mond und andere Liebhaber (Wettbewerb)

(Uraufführung) von Bernd Böhlich (D 2008/ 100’) Katharina Thalbach als Hanna, die sich nicht damit abfinden will, dass die Leidenschaft irgendwann aufhören soll. Von dem Silly-Stück So ’ne kleine Frau inspirierte Tragikomödie. Kurzfilm Dunkelrot von Frauke Thielecke (D 2007/ 12’) Als Erich entdeckt, dass seine Frau ihn jahrelang mit einem

Weiterlesen

Weiße Lilien (Wettbewerb)

(Deutschlandpremiere) von Christian Frosch (D 2007/ 96’) Die attraktive Hanna spielt ein gefährliches Spiel mit dem Überwachungsstab der Hochsicherheits-Wohnmaschine „Neustadt“. Surreal-funkelnder Verschwörungsthriller. Kurzfilm Die Begegnung von Susann Schimk (D 2008/ 7’) Auf der Flucht vor einer geheimen Macht findet ein jugendliches Paar die Rettung und zugleich den Horror. Läuft am

Weiterlesen