„Was soll ich denn jetzt machen? Nazi werden?“ [Retro „Kombat Sechzehn“]

Aus der Börsenmetropole in die brandenburgische Provinz: Als der 16-jährige Georg (Florian Bartholomäi) von Frankfurt/Main nach Frankfurt/Oder ziehen muss, bricht für ihn eine Welt zusammen. Sein Traum, hessischer Landesmeister im Taekwondo zu werden, löst sich in Luft auf. In Frankfurt an der Oder wartet eine trostlose Umgebung auf ihn –

Weiterlesen

„Kannst du meine Frau mal für zwei Wochen gießen?“ [Retro „Boxhagener Platz“]

Jeder kennt jeden und die Eckkneipe ist Anlaufstelle für alle – so sieht es 1968 in der kleinen Welt des Boxhagener Platzes aus. Diesen Eindruck vermittelt zumindest der Schauplatz des gleichnamigen Films von Matti Geschonneck. Er erzählt die Geschichte der alten Otti Henschel (Gudrun Ritter) und des Spartakuskämpfers Karl Wegener

Weiterlesen