Ausgaben 2018
filmab! 2018 – Ausgabe 3

Foto: Marie-Luise Kutzer

Liebe Filmfreund*innen,

am Abendbrotstisch sprachen wir heute über Mecklenburg-Vorpommern, Filmtipps, Druckereien und Deadlines. Auf einen kleinen Kurzbesuch ist nämlich Max-Peter Heyne, der Pressesprecher des Filmkunstfests, vorbeigekommen. Er erzählte uns von der Arbeit am Programmkatalog und von seinen persönlichen Filmtipps darin. Dazu gehören übrigens die Spielfilme STYX und 303, die wir in unseren letzten Ausgaben rezensiert haben.

Max-Peter Heyne empfahl außerdem einige Filme aus dem diesjährigen Gastland Georgien, beispielsweise den Spielfilm Dede. Apropos Georgien: Von den vielen schönen Aufnahmen aus diesem Land begeistert, kam unsere Redakteurin Merle von der Vernissage der Ausstellung „Die Seele Georgiens“ von Fotograph Wolfgang Korall zurück. Darüber schreibt sie auf Seite 11.

Rike schaute den Jugendfilm über das geflüchtete Mädchen Fortuna und ihr großes Geheimnis, nachzulesen auf Seite 9. Wie gewohnt beschäftigte sich Kevin auch in dieser Ausgabe mit den Kurzfilmen im Wettbewerb. Seine Texte könnt ihr im Mittelteil dieses Heftes verschlingen. Lore war heute viel unterwegs, stürzte sich aber trotzdem gleich auf den Dokumentarfilm Partisan über die Arbeit Frank Castors an der Berliner Volksbühne. Ihren Beitrag gibt es auf Seite 10. Wiebkes Filmauswahl war heute bunt, sie schaute Beyond Orange (Seite 6) und Es war einmal im November (Seite 8). Linn verfasste ihren Artikel über den NDR-Film Der Motivationstrainer, den wir auf Seite 4 abgedruckt haben.

Wieder jede Menge Lesestoff und spannende Filme für euch, viel Spaß!

Liebe Grüße aus der Redaktion, Marie

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.