Redaktion
Vielseitig und talentiert – Über Wiebke

Wiebke Maeß ist jetzt schon das 3. Mal beim filmab! dabei. Bei einem Gespräch am Küchentisch verrät sie mehr über sich.

Zum JMMV kam sie durch ein Freiwilliges soziales Jahr beim Denkmalschutz in Hermannshagen. Durch den JMMV dann auch zu filmab!.

Später machte sie dann eine Ausbildung zur Grafikdesignerin, die sie vor anderthalb Jahren abschloss. Jetzt hat sie ihre Selbstständigkeit angemeldet. Ihr Hauptinteresse allgemein und im Bereich Grafikdesign bildet dabei das Layout, die Fotografie und der Kurzfilm.

So hat sie ihre Fähigkeiten auch schon für den JMMV eingesetzt (unser Kalender 2017). Und auch beim diesjährigen filmab! schreibt sie wieder mit und beschenkt uns mit ihrer Vielseitigkeit und ihren Talenten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.