Filmkunstfest M-V 2016
filmab geht in eine neue Runde!

Du magst Filme und schreibst gerne? Dann berichte mit einem jungen Redaktionsteam vom 26. Filmkunstfest M-V. 

filmab beitragsbild

Täglich vom 01.-08. Mai 2016 füllen wir das filmab!-Magazin und unseren Blog mit Rezensionen, Interviews, Artikeln und Fotos. Mit einer jungen, ehrenamtlichen Redaktion begleitest du das 26. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin als Reporter und Filmkritiker. In fünf Tagen entstehen fünf Magazine – liebevoll gestaltet und gefüllt mit eigenen Filmrezensionen, Interviews, Berichten zum Rahmenprogramm und anderen Einblicken hinter die Kulissen des Filmfestivals. Parallel veröffentlichen wir alle Beiträge mit zusätzlichen Extras auf diesem Blog.
Damit der Start in die Redaktionsarbeit gelingt, erhalten die Teilnehmenden zu Seminarbeginn eine Einführung in journalistische Recherchemethoden, Interviewtechniken und das Schreiben von Filmkritiken. Also sind Vorkenntnisse nicht nötig.
Erlebe hautnah den filmab!-Redaktionsalltag mit vielen Filmen, spannenden Veranstaltungen und wenig Schlaf. Es lohnt sich: Wer einmal dabei war, den lässt das Filmfieber nicht mehr los.

Bis dahin lohnt es sich im Archiv in alten Ausgaben der filmab! zu stöbern.

Ansprechpartnerin
Lore Bellmann – lore@jmmv.de

Partner
filmab! wird gefördert von der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.