Die Badewanne
Die Badewanne ist voller Enten.

Drei Brüder, drei Festungen treffen auf dem offen Meer auf einander.

die badewanne_1
Foto: Coronado Film

Drei Brüder planen ein großartiges Geschenk für die Mutter. Sie wollen ein altes Kindheitsfoto in der Wanne nachstellen. In diesen spannenden Einblick in geschwisterlichen Verhältnisse prallen die Worte und Gesten der Brüder (gespielt von Simon Jaritz, Rainer Wöss und Stefan Pohl) aufeinander. Der zwölfminütige Kurzfilm „Die Badewanne“ von Tim Ullrich überzeugt mit einer logischen Kameraführung (Lukas Gnaiger) als Fotokamera der Brüder. Durch die gute schauspielerische Leistung der Protagonisten entfacht ein aufregender Familienkonflikt zwischen Bullen-Shorts und Schwimmbrille.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.