Nordish by nature
[NDR „Typisch!“]

Der Norden ist einzigartig. Wie das Land, so die Leute. Wir sind alle individuell.

Filmstill: Hanse TV GmbH Norddeutscher Rundfunk
Filmstill: Hanse TV GmbH Norddeutscher Rundfunk

Die Reihe TYPISCH! des Norddeutschen Rundfunks gewährt Einblick in den außergewöhnlichen Alltag dreier Norddeutscher. Heinz-Michael Krätzel ist DER NUSSKNACKERMANN (Regie: Grit Kokott). Er stellt in Heimarbeit gedrechselte und handbemalte Nussknacker her. Mit Kindern, Enkelkind, Hühnern, Kaninchen Wilma und seinem Motorrad wohnt er auf einem Gehöft nahe Wismar. Der Wismarer Weihnachtsmarkt ist das Highlight seines Jahres. Seine größte Attraktion: die Dekolletés der Nussknackerinnen.
Der ehemalige Zahnarzt Uwe Neumann wird in AUF DEN ZAHN GEFÜHLT (Regie: Matthias Vogler) bei der Vorbereitung einer Ausstellung in der Rostocker Kunsthalle begleitet. Als Leiter des Hauses organisiert er ein neues Kunst-Experiment, das sogenannte „Brainpainting“. Eine am ganzen Körper gelähmte Frau malt einzig und allein mit ihren Gehirnströmen, die von Elektroden am Kopf gemessen werden.
Als Dritter im Bunde der Mecklenburger Originale wird Eyke Düwel portraitiert. Der 60-Jährige ist einer der wenigen Fischer, die noch von Warnemünde aus auf Fang gehen. Die Kamera begleitet ihn in DE DÜWEL UN SIN KUTTER (Regie: Dagmar Ehlert) hinaus auf die Ostsee, zurück in den Hafen, zu einem Künstlerfreund und in seine Einzimmerwohnung. Emotional wird es, als der Fischer ein totes Schweinswalbaby im Netz hat.

Unikate wie diese machen den Norden aus. Wer kennt sie nicht: die örtlichen Querdenker, die Kreativen, die Tausendsassa, die Aussteiger, die Plattschnacker, die Stadtbekannten. Deren Geschichten erfährt man allerdings lieber an Dorfkiosken oder Kneipentischen.
Die drei 30-minütigen Portraits sind mehr oder weniger typisch (eher mehr) und mehr oder weniger spannend (eher weniger). Leichte Unterhaltung, die mehr für einen entspannten Fernsehabend auf dem heimischen Sofa als für einen anregenden Kinobesuch gemacht ist.

Mehr Informationen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.