Wie gut, dass sich pünktlich zur Festivaleröffnung der Himmel über Schwerin verdunkelt. Der norddeutsche Nieselregen lädt ja quasi dazu ein, im gemütlichen Kinosessel die Festivalfilme zu genießen.

Praktischerweise könnt ihr jetzt auch unterwegs das aktuelle Kinoprogramm checken: Das Filmkunstfest hat eine App herausgegeben. Geordnet nach Alphabet, Wettbewerbsreihe oder Spieltag werden alle Filme und Sonderveranstaltungen aufgelistet und kurz vorgestellt. Praktischerweise können wir sogar Favoriten auswählen und vormerken.

Unser Favorit im heutigen Programm ist der Cinéfête-Film Fatima. Justyna schwärmt in ihrem Artikel auf Seite 11 von der einzigartigen Atmosphäre und Feinheit des französischen Dramas von Regisseur Philippe Faucon.

Kevins Höhepunkt des Tages (neben den Kurzfilmen, die er auf Seite 6 rezensiert) war aber sicherlich seine Begegnung im Schleswig-Holstein-Haus. Bei der Eröffnung der Olsenbande-Ausstellung traf er den Schauspieler Jes Holtsø, der in der beliebten Filmreihe den Sohn des Ganoven Kjeld spielte. Jes Holtsø signierte Kevins gestrigen Artikel zum Film Die Olsenbande stellt die Weichen – trotz Nieselregen.

Wir hoffen auf weitere schöne Festivalmomente,

liebe Grüße aus der filmab!-Redaktion,

Marie