Wir hatten damals nicht viel. Doch das, was wir hatten, war einfach nur mächtig gewaltig.

Foto: Nordisk Film

Die Olsenbande nimmt Fahrt auf und stellt ihre Weichen Richtung Filmkunstfest Schwerin. Endlich ist der Kultklassiker wieder im Kino zu erleben. Dabei hat die Ganoventruppe um Egon Olsen (Ove Sprogøe), Benny Frandsen (Morten Grunwald) und Kjeld Jensen (Poul Bundgaard) durch ihren letzten großen Coup ausgesorgt. Doch das „Dumme Schwein“ (Ove Verner Hansen) stiehlt ihnen die Millionen für seinen Chef zurück. Und so muss sich Egon erneut einen todsicheren und genialen Plan ausdenken, um die verlorenen Millionen, die jetzt in Goldbarren eingetauscht wurden, wiederzubekommen. Dabei geht bekanntlich immer etwas schief. Schafft es das Gauner-Trio dieses Mal, die Millionen zu behalten?

Die dänische Kriminalkomödie Die Olsenbande stellt die Weichen erschien 1975 als siebter Teil einer 14-teiligen Reihe. Dabei folgt jeder Film einer anderen thematischen Handlungsstrang. Der Regisseur Erik Balling baut dabei bewusst auf die Wiederholung von immer ähnlichen Handlungsmustern und interpretiert diese jeweils neu. Gleichzeitig entstanden urkomische Running Gags, die bis heute ihren Kultstatus haben. „Ich habe einen Plan!“ von Egon oder „Mächtig gewaltig!“ von Benny trugen exemplarisch zur Beliebtheit dieser Filmreihe bei. Darüber hinaus gibt der Regisseur Erik Balling kleine versteckte Hinweise im Film über seine Person. So wurde die „Aktiengesellschaft 29. November 1974“ nach dem fünfzigsten Geburtstag des Regisseurs benannt.

Raffinierte Detailarbeiten des Regisseurs und die fantastische DEFA-Synchronisation auf hohem Niveau machen diesen Klassiker zum Kult. Wenn man an die dänische Filmkultur denkt, darf „Die Olsenbande“ nicht fehlen und so ist es nicht verwunderlich, dass im Rahmen des Gastlandes Dänemark dieser Klassiker gezeigt wird. Die Olsenbande entführt die Zuschauerinnen und Zuschauer zurück in eine Welt, in der Gewalt, Sex und Drogen eben nicht der Stoff waren, aus den Geschichten erzählt wurden. Urkomischer Kultfilmklassiker mit einem todsicheren Plan.